Deutscher Gewerkschaftsbund

1.Mai 2018 in Südniedersachsen

12.04.2018

1.Mai 2018 in Südniedersachsen-Harz

Mit 10 Maikundgebungen, Demonstrationen und Festen wird der Tag der Arbeit in unserer Region begangen unter dem Motto "Solidarität, Vielfalt, Gerechtigkeit". Die zentrale Mai-Kundgebung des DGB mit dem DGB-Vorsitzenden Reiner Hoffmann findet in diesem Jahr in Nürnberg statt.

Drei Wörter in verschiedenen Farben im Collagen-Stil übereinandergelegt: Vielfalt, Gerechtigkeit, Solidarität (oben rechts ein rotes Logo in Rautenform mit der weißen Schrift "DGB")

DGB

Nach der langen Zeit der Koalitionsbildung hat der politische Betrieb an Fahrt aufgenommen. Und damit werden für uns Gewerkschaften nach wie vor viele politische aber auch betreibliche Themen klar, die wir in unserem Sinne gestalten wollen:

eine "Vollbeschäftigung", die auf Niedriglohn- und Minijobs, auf Befristungen und Werkverträgen basiert ist keine Perspektive für die Zukunft!

Ein reicher Staat wie die Bundesrepublik kann es sich nicht leisten in Bildung, Infrastruktur und Krankensystem zu investieren? Ein Spardiktat ohne Investition in die Zukunft ist generationenungerecht!

Die Gewerkschaften haben in den letzten Monaten mit Themen wie Sicherung der Renten, der Entwicklung neuer und mitbestimmter Arbeitszeitsysteme und der Vorstellung gerechter Steuerkonzepte bewiesen, dass es nicht an Ideen für ein anderes, solidarisches und sicherndes Miteinander mangelt. Unsere Vielfalt, unsere Solidarität sind die Basis für ein gerechte Leben und Arbeiten! Das wollen wir gemeinsam mit Euch, liebe Kolleg_innen und Freund_innen, am Tag der Arbeit auf die Straße tragen.

Mit zehn kleineren und größeren beliebten Maiveranstaltungen in unserer Region wollen wir diesen Tag zu unserem Tag machen. Danke für Eure Engagement! Wir sehen uns auf der Straße.

Wir werden die Bundesregierung drängen, die politischen Weichen in die richtige Richtung zu stellen: Solidarität statt gesellschaftliche Spaltung und Ausgrenzung, klare Kante gegen Rassismus und extreme Rechte. Wir stehen für Solidarität, Vielfalt und Gerechtigkeit. Dafür kämpfen Gewerkschaften!

Hier ist der gesamte Aufruf des DGB zum Tag der Arbeit 2018 zu lesen













Nach oben