Deutscher Gewerkschaftsbund

05.01.2018
DGB Jugend und Ländliche Erwachsenenbildung e.V. diskutieren

"Kritische Reihe" im ländlichen Raum

In Niedersachsen häuften sich 2017 die Wahlereignisse: gerade erst die Kommunalwahlen hinter uns gebracht, schon standen Bundestags- und Landtagswahlen unmittelbar vor der Türe. Da blieben wir sportlich und regten Diskussion um Demokratiebildung, solidarisches Miteinander und Menschenrechte weiter an. Gerade auf dem "platten Land" suchen junge Leute Orietierungspunkte, die jenseits des Internets anzusteuern sind, um sich vor den Wahlen politisch eine Meinung zu bilden. Hierzu entstand die "Kritische Reihe" der DGB-Jugend in Kooperation mit der Ländlichen Erwachsenenbildung e.V., die zwischen Gifhorn und Hannmünden zahlreiche spannende Veranstaltungen auch 2018 bietet.

Nicht nur für junge Bürger_innen, sondern für alle, die eine Diskussion suchen, um die Situation unserer Gesellschaft besser zu fassen.

Flyer Kritische reihe

Demokratische Dialoge DGB-Jugend

Flyer kritische Reihe

mit Zivilcourage DGB-Jugend


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten