Deutscher Gewerkschaftsbund

Gender-Projekttage / GerdA Gender

Geschlechterreflektierende Bildungsarbeit

Ob in Schulen, Verbänden oder am Arbeitsplatz: Gender als Begriff für gesellschaftlich entstehende Geschlechterverhältnisse, -rollen und –identitäten berührt all unsere Lebensbereiche. Auch Vorrechte und Benachteiligungen sind nach wie vor an den Faktor „Geschlecht“ geknüpft. Die eigene Genderkompetenz hat daher in der Bildungsarbeit mit jungen Erwachsenen eine große Bedeutung.

Der Arbeitskreis „GerdA Gender“ ist in der geschlechterreflektierenden Jugendarbeit aktiv und führt Gender-Projekttage zu diesem Thema an Schulen durch. Jugendliche und junge Erwachsene sollen befähigt werden, eine geschlechterbewusste Perspektive einzunehmen und geschlechterstereotype Handlungsweisen kritisch zu hinterfragen.