Deutscher Gewerkschaftsbund

Internationaler Tag für die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

NEIN zu Gewalt an Frauen

Vor knapp dreißig Jahren wurde der Aktionstag durch lateinamerikanische Feministinnen initiiert. Er geht zurück auf den Kampf der drei Schwestern Mirabal gegen den Diktator Trujillo in der Dominikanischen Republik. Am 25. November 1960 wurden sie vom militärischen Geheimdienst nach monatelanger Folter getötet. Der Kampf der Mirabal-Schwestern für Frauenrechte und gegen Gewalt soll mit dem Gedenk- und Aktionstag international fortgesetzt werden.


Es wurde kein Layout ausgewählt.