Deutscher Gewerkschaftsbund

„Kritische Reihe-Demokratische Dialoge im ländlichen Raum“

Menschenrechte im Alltag

Ein Diskussionsabend

iCal Download Es kann keine Karte angezeigt werden, da die Koordinaten des angegebenen Veranstaltungsorts nicht bestimmt werden konnten.

Was bedeuten Menschenrechte in Deinem und meinem Alltag? Was als alltäglich und universal gültig neben her läuft ist die Grundlage unser weltweiten Ordnung und unseres alltäglichen Miteinander. Wo stoßen wir an Grenzen, wo werden diese verletzt? Wer ist dabei benachteiligt und wer profitiert? Und was hat das mit Alltagsrassismus zu tun?

Anregungen aus wissenschaftlichen und praxisnahen Analysen bietet Referent Soziologe Joshua Kwesi Aikins . Und lädt zur gemeinsamen Diskussion ein.

Die „Kritische Reihe-Demokratische Dialoge im ländlichen Raum“ ist bereits 2017 mit je zwei Veranstaltungen in den Landkreisen Göttingen und Braunschweig angelaufen.

Bei allen Veranstaltungen sind die Plätze begrenzt, wir bitten deshalb um rechtzeitige Anmeldung bis zum 14. Februar im Regionalbüro der LEB in Göttingen unter 0551 820790 oder unter goettingen@leb.de.

 


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten