Deutscher Gewerkschaftsbund

Kreisverband Northeim

Am 17.08.2017 wurde der DGB-Kreisverband Northeim gewählt.

Vorsitzender ist Peter Zarske.

Stellvertreter ist Frank Marqward.

zu erreichen über das DGB-Büro Göttingen, 0551 44097

30.08.2017
DGB Organisationswahl 2017

Kreisverband wählt neuen Vorstand

In der konstituierenden Sitzung des DGB Kreisvorstands wurden Peter Zarske zum Vorsitzenden und Frank Marqward zu seinem Stellvertreter gewählt.

In seinem Schlusswort am Ende der Sitzung setzte Peter Zarske einen Schwerpunkt zur Bundestagswahl: Die Rente ist sicher, zu niedrig! Wer weniger als 2.400 Euro brutto im Monat (29.800 Euro im Jahr) verdient, lebt im Alter in Armut.

Zarske zeichnet ein düsteres Bild: Das Rentenniveau sinke politisch gewollt seit Jahren, die Altersarmut steige. „Wir brauchen dringend einen Kurswechsel in der Rentenpolitik. Wer ein langes Arbeitsleben hinter sich hat, darf im Alter nicht arm und auf staatliche Hilfe angewiesen sein“.

Deshalb fordert der DGB Kreisverband Northeim einen Kurswechsel in der Rentenpolitik. Das gesetzliches Rentenniveau muss stabilisiert und angehoben werden.

Kleine Renten deutlich aufwerten, damit die RentnerInnen auch am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können.

„Die Menschen sind sauer, dass sie für ihre Arbeit am Lebensende immer weniger Rente bekommen. Nach der Bundestagswahl muss sich das endlich ändern und der Absturz der Renten gestoppt werden“, so Zarske weiter.

 "In diesem Jahr haben wir die Chance, bei der Rente viel zu bewegen. Dafür zählt jede Stimme. Denn bei der Bundestagswahl geht es auch um die Zukunft der Rente."

Der neu gewählte Kreisvorstand folgt den Aufruf der IG Metall Süd-Niedersachsen-Harz und der DGB Region Südniedersachsen-Harz, die in Göttingen unter dem Motto: „Mehr Rente – Mehr Zukunft“ am Samstag, 09. September 2017, ab 11:00 Uhr eine Demonstration vom Schützenplatz zum Bahnhofsvorplatz veranstalten. Dort spricht bei einer Kundgebung Hans-Jürgen Urban, IG Metall-Bundesvorstandsmitglied aus Frankfurt. 

"Wir wollen bewusst kurz vor der Bundestagswahl den Druck auf die Abgeordneten erhöhen und beteiligen uns an dem Rentenaktionstag der Gewerkschaften am 09. September in Göttingen", gibt Zarske bekannt.

 

KV NOM

Der neue Vorstand (von links): Henning Alter GEW, Wolfgang Burghardt GEW, Achim Wenzig IGM, Anja Görlach IG BCE, Reinhard Kurland EVG, Peter Zarske ver.di, Uwe Karsten EVG DGB OV Uslar, Stephan Schuchardt NGG, Frank Marquard IG BCE, Dieter Lorenz IG BAU Senioren. Es fehlen: Katrin Fröchtenicht EVG, Rolf Pflugmacher ver.di), Erika Goebel ver.di OV Northeim. DGB Kreisverband Northeim


Nach oben