Deutscher Gewerkschaftsbund

07.02.2018
Programm zum 100 Jahre Frauen*wahlrecht

Internationaler Frauen*tag 2018

Sozialistinnen, Arbeiterinnen, Bürgerliche wollten das gleiche

In verschiedenen Städten Südniedersachsens wird der Internationale Frauen*tag begangen, ob mit einzelnen Veranstaltungen oder ganzen Reihen. Die Gewerkschaftsfrauen* sind stets mit dabei! Hier aktualisieren wir das Programmangebot.

Den Aufruf der DGB-Frauen anlässlich 100 Jahre Frauenwahlrecht findet Ihr hier

„Vor hundert Jahren erkämpften Arbeiterinnen mit Gleichgesinnten ein Wahlrecht für Frauen. Doch bis heute können wir hinter Chancengleichheit kein Häkchen machen. Erst wenn Entgeltdiskriminierung abgeschafft, Erwerbskarieren gleichwertig gefördert und Gewaltverhältnisse weltweit geächtet sind, haben Frauen eine echte Wahl.“ Agnieszka Zimowska, DGB-Gewerkschaftssekretärin

 

Frauen

Frauen für das Wahlrecht 1911 in Berlin dpa Picture Alliance GmbH

 

Frauenfrühstück für mehr...!

In Duderstadt werden DGB und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt das beliebte Frauenfrühstück unter das Motto "Wir verändern" stellen. Gleichstellung wird in der Stadt Duderstadt und ihrer Verwaltung hochgehalten. Das zeigt die Beschäftigtenübersicht. Hingegen im Rat der Stadt wird Partität allein noch sehr wachsen müssen.

Einladung

Politisches Frühstück zum Internationalen Frauentag Gleichstellungsbüro Duderstadt

 

 

Es muss nicht immer ein Podium sein, um wichtige Themen zu diskutieren. Mit diesem Theaterstück und der Kooperation mit dem Deutschen Theater Göttingen wollen Gewerkschaftsfrauen das Thema globales Recht auf Bildung, Solidarität und politischen Mut von den Bühnenbrettern sprechen lassen. Alle Kolleginnen* sind herzlich eingeladen!

MALALA

DGB- und ver.di Frauen in Göttingen setzen auf internationalen Blick ver.di OFR, DGB-Grauen Göttingen

Und dieses Fachpodium lädt zur verschärften Diskussion ein: Schluss mit halbherzigen politischen Lösungen ins Sachen Erwerbsarbeit von Frauen*. Schon der erste Gleichstellungsbericht der Bundesrepublik hatte deutlich gemacht, wie irreführend die Fehlanreize sind.

pink

Zum davon rennen...oder es richtig Anpacken OFR ver.di, DGB-Frauen Göttingen

Equal Pay Day in Goslar 2018

Der Equal-pay-day markiert jenen Zeitraum, den Frauen im Durchschnitt in Deutschland über den Jahreswechsel hinaus arbeiten müssen, um auf das durchschnittliche Vorjahresgehalt von Männern zu kommen.

Dieser Tag ist in diesem Jahr am 18.03.2018 erreicht! Frauen verdienen in Deutschland durchschnittlich 21 Prozent weniger als Männer.

Wir, die DGB-Frauen wollen auf diesen Missstand aufmerksam machen und werden am

Samstag, 17.03.2018 von 12:00 – 13:30 Uhr in der Innenstadt

Informationen verteilen und für Fragen zur Verfügung stehen.


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten