Deutscher Gewerkschaftsbund

04.05.2020

Wir sind sichtbar in der Region zum Tag der Arbeit!

Auch wenn wir am 1. Mai nicht auf der Straße waren, sind wir in der Region trotzdem sichtbar gewesen. In Göttingen waren Gewerkschafter*innen am 30.04. mit Transparenten auf der Straße präsent. Auch in Uslar, Osterode und Bad Lauterberg waren Kollegen auf der Straße und brachten im öffentlichen Raum Transparente an. In Goslar gedachte der örtliche Kreisverband der Zerschlagung der Gewerkschaften am 02. Mai 1933 und fordert eine offizielle Gedenktafel. An unterschiedlichen Orten in der gesamten Region Südniedersachsen-Harz waren zudem Kolleg*innen, zum Teil mit ihren Familien, unterwegs um mit Malkreide gewerkschaftliche Forderungen sichtbar zu machen. Denn insbesondere in diesen Zeiten ist es so wichtig, für die Interessen von uns Arbeitnehmer*innen einzustehen!


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten