Deutscher Gewerkschaftsbund

11.12.2018
Neujahrsbegegnung der DGB-Frauen Goslar

Frauen m(M)acht POLITIK

Anlässlich 100. Jahrestag des Frauenwahlrechts

Unter diesem Motto haben die DGB-Frauen am 20.01.2019, 11:00 Uhr in das Kreishaus Goslar eingeladen. Rund 80 Frauen fanden sich im Kreishaus zur Frauen-Neujahrs-Begegnung ein, um zu erfahren, was Politikerinnen von heute antreibt und welche Erfahrungen sie im eher männlich dominierten Politikbetrieb machen. Zur Talk-Runde unter der Moderation von GZ-Redakteurin Sabine Kempfer wurden Petra Stolzenburg (Die Linke), Lisa Lindner (SPD) und Susanne Herweg (CDU) geladen. Für die kurzfristig verhinderte Julia Willie Hamburg von den Grünen stieg Simone Stolzenbach in den Ring.

Erste Kreisrätin Regina Körner eröffnete die Veranstaltung und stellte fest, dass auch im Landkreis Goslar bei der Besetzung politischer Mandate mit Frauen durchaus noch Luft nach oben sei. Mit der Frauenförderung in der eigenen Partei zeigten sich nur Petra Stolzenburg und Simone Stolzenbach vollauf zufrieden, bei der SPD und der CDU bestehe durchaus noch Verbesserungsbedarf; hier müssen Frauen noch permanent für den ihnen zustehenden Anteil an politischer Macht und Einflussnahme kämpfen. Grundsätzlich sollte für Frauen der Weg ins zeitintensive politische Engagement in jeder Lebensphase möglichst hindernisfrei geebnet sein.

Anschließend bestand wie immer bei Selters, Sekt und Snacks die Möglichkeit zum Gedankenaustausch. Bilder sagen mehr als Worte: es war eine schöne Begegnung!

 

Einladung

Frauen Wählen! DGB Frauen Goslar


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten