Deutscher Gewerkschaftsbund

Kreisverband Osterode

 

Am 12.07.2021 wurde der Vorstand für die nächsten vier Jahre gewählt.

Sven Ludwig, Vorsitzender

Klaus-Richard Behling, stellvertretender Vorsitzender

Zu erreichen über das DGB-Büro in Göttingen 0551 44097.

Auf dem Bild von links: Christian Grzesinski, Sven Ludwig IG M, KlausRichard Behling GdP, Björn Mackensen IGBCE, Horst Heise Seniorenvertretung EVG, Nicht dabei: Jens Pühn GEW, Seniorenvertretung GEW, Sabrina Kohlrausch ver.di

Auf dem Bild von links:
Christian Grzesinski, Sven Ludwig IG M, KlausRichard Behling GdP, Björn Mackensen IGBCE, Horst Heise Seniorenvertretung EVG,
Nicht dabei: Jens Pühn GEW, Seniorenvertretung GEW, Sabrina Kohlrausch ver.di
Agnieszka Zimowska

Die gewerkschaftliche Basis im Raum Osterode wählte am Montag den 12.07.2021 in Hattorf Sven Ludwig zu ihrem neuen Vorsitzenden. Der Walkenrieder arbeitet in einer Gießerei in Herzberg und ist in der IG Metall aktiv. Er hat im Mai seine Prüfung zum Industriemeister Metall absolviert. Der 41-jährige Ludwig engagiert sich außerdem im Vorstand des Jugendring Harzland und ist Leiter der Verbandskommunikation der DLRG Ortsgruppe Walkenried.

Sven Ludwig löst den langjährigen DGB Vorsitzenden Klaus-Richard Behling ab. Behling, der Mitglied der GdP-Mitglied ist, will den jüngeren Kollegen aus der zweiten Reihe als stellvertretender Vorsitzender weiterhin unterstützen. „Ich weiß die Zusammenarbeit sehr zu schätzen. Gemeinsam wollen wir im Raum Osterode und im Südharz die gewerkschaftliche Stimme sein. Arbeitnehmer_innen wird nichts geschenkt. Erst recht nicht in dieser Zeit. Als DGB benennen wir gewerkschaftsübergreifend Missstände und stehen für Solidarität ein“, so der frisch gewählte Vorsitzende.

Alle vier Jahre konstituieren sich die Kreisverbände des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) neu. Acht Mitgliedsgewerkschaften benennen ihre Vertretenden für die Gremien der Dachgewerkschaft.